Montag, 5. Februar 2007

Haustiere in Memoriam Teil 3


Das war meine erste Katze "Pia". Sie war ein sehr kratzbürstiges Exemplar, das Männer nicht besonders leiden konnte. Sie hat prinzipiell auf alle Fleckerlteppiche protestiert (haben wir halt ohne diese Dinger gelebt, über die ich sowieso immer gestolpert bin). Ihr Spielzeug hat sie wie ein Hund apportiert, kleine Bälle werfen war ihr Lieblingsspiel. Am Bauch durfte man sie nicht streicheln, das mochte sie gar nicht. Irgendwann ist sie zu meinen Eltern in den Garten übersiedelt und hat meiner Mama die Wühlmäuse verscheucht. Mama raunzt noch immer, dass die Wühlmäuse jetzt überhand nehmen und sie sich wohl einen neuen Jäger zulegen muss! Mit 14 Jahren ist sie an einem sehr bösartigen, agressiven Tumor gestorben.

3 Kommentar(e),:

Luna hat gesagt…

So ein Katzenexemplar hatten wir auch mal. Dixi hieß sie und ist auch 14 Jahre alt geworden. Sie wurde leider überfahren, weil sie vermutlich taub wurde. So kratzbürstig sie auch war, wir haben trotzdem sehr um sie getrauert :-(

Henny hat gesagt…

Jaaaaa , ich heul noch heute um MEINE Pia, mich hat sie geliebt, ich konnte sie streicheln ohne nachher ins Krankenhaus zu müßen!!

micadart hat gesagt…

pimples are really annoying, you can kill them using benzoyl peroxide but it will also make your skin red.

online pharmacy