Mittwoch, 14. März 2007

Gemeinsam statt einsam

Sobald ich die Türe zum Hof öffne (mit Katzengitter!!) strömen meine Fellmonster von allen Seiten heran und wollen in der ersten Reihe sitzen! (eín bisserl darf man doch übertreiben, auch wenn es nur zwei sind! ;-) )



Da legen wir uns sogar friedlich nebeneinander, denn bei (und auf) Michi im Bett ist es doch am Schönsten!!!




Ansonsten hetzen wir ja durch die Wohnung und balgen uns herum. Kugeln uns im Vorzimmer herum, überfallen uns gegenseitig, pfoteln uns und beissen uns zärtlich in den Hals.
(Blut fließt keines und keiner schreit dabei, obwohl der kleine Lauser recht grob sein kann. Also nehme ich doch an, dass es ein Spiel ist.)

5 Kommentar(e),:

Romy hat gesagt…

Ohh, wie süß. Bin neidisch.
LG

michi 2412 hat gesagt…

Brauchst nicht, hast doch eh Deinen Tiger? - Ach ja der ist ja bei Dir nicht im Bett, sondern im Tank

*super-doppel-grins*

Birgit hat gesagt…

Da geht einem ja richtig das Herz auf, wie süß die beiden zusammen sind. Toll wie sich alles entwickelt hat. Auf den Fotos sieht man erst, dass Johnny wirklich noch ein Baby ist, und ein süßes dazu.

Luna hat gesagt…

Die sind sooo *süß* die beiden. Ich glaube, Emily ist richtig glücklich, nicht mehr allein zu sein und Johnny freut sich über seine große Freundin. Schön, dass du ihnen die Möglichkeit gibst am Fenster sitzen zu können :-)

SchneiderHein hat gesagt…

Zu zweit ist doch am Schönsten auch wenn es mal Rangeleien gibt! Die Fensterbank ist ja breit genug für die beiden Stubentiger. Und da sie ja fast überall liegen können und genug Plätze zum Beobachten haben, gibt es doch reichlich Abwechselung in ihrem Katzenleben. Was soll denn da außer Fangenspielen, ordendlich aufeinander Ein-patschen und Beißen großartig passieren? Gut, die Wohnungseinrichtung wird vielleicht etwas durcheinander gebracht. Auch wenn aus Spiel manchmal Ernst wird, wissen beide aber sicherlich wie sie sich gegeneinander behaupten können.
Unsere Maus fängt ganz fürchterlich an zu quieken, wenn Allegra zu heftig mit ihr spielen möchte.
Liebe Grüße aus Hannover
Silke