Donnerstag, 10. Mai 2007

Aus Kinderaufsätzen ...

Brief an einen Freund in England:
How goes you ?
Me goes good.
Make you animals ?
I have a fux, a fasan und a Reh.




Ein Schüler beschreibt seinen Nachbarn:
He has black hair and blue eggs.


Eine Reise durch die USA:
In Washington we saw the White House, but we did'nt see Wilhelm Bush. I think, he is very busy.
Bill Clinton is a very impotent person.

Arnold Schwarzenegger is a
interneschernell person and
his nick-name is "Steirische Eichel".



Den Treibstoff für die Flugzeuge
nennt man Clerasil.

Die Erde beschreibt eine
epileptische Bahn um die Sonne.

Die allgemeine Schulpflicht wurde
in Österreich von
Mutter Theresa eingeführt.

Meine Frau Lehrer hat eine strenge Regel.



Er ist mit einer Gehirnerschütterung
noch halbwegs gut
ums Leben gekommen.

Es ist ein heißer Tag und
bald fliest allen der
Scheiß von der Stirn.

Manche Menschen entrümpeln ihr Haus
und werfen es dann in den Wald.

Mein Lieblingsessen ist Schnitzl
mit Baum Fritz.

Diesen Vorfall meldete ich
sodann der Schanda Marie.

Im Geografiuntericht lernten
wir vom großen Fluss Mrs.Sipi.

Während der Fernsehsendung
vergasen die Eltern ihre Kinder.

Die Schnitzel brunzelten in der Pfanne.



Das Mädchen fiel von der Bank
und blieb unerregt liegen.

Ich habe am Wochenende nichts gemacht.
Ich habe faul gelenzt.

Unsere Omi ist mit dem
Omibus
in die Stadt gefahren.



Ich betrat den Frisörsalon,
grüßte Gott
und setzte mich.

Der Engel Gabriel brachte Maria die
Botschn.

Maria im Gefängnis (Maria Empfängnis)


2 Kommentar(e),:

Birgit hat gesagt…

Noch ein Beispiel:
Wir kamen an dem Haus vorbei, in dem die Mütter ihre Kinder gebären. Eine Gebärmutter sah aus dem Fenster und winkte uns zu.
LG und schönes Wochenende, Birgit

Henny hat gesagt…

Brüllkreischgacker!!!