Dienstag, 2. Jänner 2007




Der große Katzenjammer nach einer heißen Partynacht kann schon am Morgen verflogen sein, wenn man vor dem Schlafengehen einen Apfel isst.

Es hilft vieles, so weiß die russische Volksheilkunde: Ein tiefer Schluck aus dem Salzgurkenglas soll den Salz- und Mineralienverlust des ehemals menschlichen Organismus ausgleichen.

Bei etwas zuviel Feuerzangenbowle und dickem Kopf hilft am nächsten Tag das folgende Katerrezept:

10 cl Tomatensaft
1 BL Worcestersauce
1 BL Zitronensaft
1 Prise Salzweißer Pfeffer
einige Tropfen Tabascosauce
Selleriesalz
2- 3 Eiswürfel
Tomatensaft
in Mixbecher geben, Worcestersauce und Zitronensaft zugeben, Würzzutaten zugeben,zum Schluss die Eiswürfel - dann gut durchmixen, ggf. nochmal nachwürzen und sofort servieren.

Gute Besserung !

3 Kommentar(e),:

Lis hat gesagt…

Zum Glück habe ich von diesen Rezepten keines in Anspruch nehmen müssen, ich war ganz solide! *gggg*

michi 2412 hat gesagt…

Ich gott sei dank auch nicht. Weiß auch nicht ob es mir nach diesen Rezepten besser gegangen wäre!! *grins*

Henny hat gesagt…

Wer säuft ist selbst schuld.
Wer nicht säuft, auch!