Freitag, 19. Jänner 2007


Morgendlicher Sonnenschein
Doch bald Wolken ihn verhüllen
Die die Welt mit Tränen füllen
Trübsinn zieht im Herzen ein
Doch kein Grau hält allezeit
Haben Wolken sich verzogen
Lacht ein bunter Regenbogen
In’s Gemüt strömt Heiterkeit
Die Moral von der Geschicht
Wenn’s gewittert, gießt und nebelt
Sturm Dich aus den Angeln hebelt
Hinter’n Wolken ist stets Licht

1 Kommentar(e),:

Luna hat gesagt…

Juhu, endlich habe ich auch ein Maine-Coon Blog auf deutsch gefunden.
Der neue Kratzbaum ist echt toll. Deine Katzen gefallen uns auch gut.
Zum Glück sind wir nicht vom Sturm geschädigt, aber arg gebeutelt.
Liebe Grüße von Luna und Family