Mittwoch, 13. August 2008

Balkonien

Meine süße Mohnschnecke verfolgt mich auf Schritt und Tritt und passt auf mich auf:




Nachdem meine zwei Fellmonster keine Freigänger sind, dürfen sie hier gerade mal auf den Balkon und das genießen sie:




Für meine Prinzessin gibts immer was zu schauen:




... und mein Burli findet auch immer was Neues:





Ich genieße Kurhotel Mama. Leider wächst eine meiner Wunden nicht plangemäß zu, aber das werden wir auch noch in den Griff kriegen und ein Indianer kennt ja bekanntlich keinen Schmerz ;-)

Enjoy

3 Kommentar(e),:

Romy hat gesagt…

Liebste Michi,
muss doch mal reinschauen und sehen wie es dir geht.
Wie geht es dir denn?

Süße Kuschelmonster hast du, schön,dass sie auf dich aufpassen.

Ganz liebe Gute-Besserung-Knuddels
*R*

Birgit hat gesagt…

Hallo Michi, dann lass Dich mal schön weiter im Hotel Mama verwöhnen und Dich von Ma und allen Pelzen um Dich herum gesund pflegen.
Schönes Wochenende und liebe Grüße,
Birgit

Jutta hat gesagt…

Liebe Michi
Wie schön dass Du noch eine Mama hast , die Dir wieder hilft dabei, dass Du mit der Genesung Fortschritte machst. Alles Gute für dich.
PS:Zum Post Wohnstrasse, ja es ist schon stark, bin ja auch nicht mehr die Jüngste, aber was macht man nicht alles aus Liebe *Grins *Man wird sehen wie es weitergeht in Zukunft.
LG Jutta